Liebe Leserinnen und Leser!

von Ute Lenke

Schenken und beschenkt werden – ein Thema, das sich nicht nur alle Jahre wieder zur Weihnachtszeit stellt, sondern eigentlich immer aktuell ist. Es gibt viele Anlässe, jemandem etwas zu schenken, und wer nähme nicht gern Geschenke an? Doch schon der römische Philosoph und Dichter Seneca (4 v. Chr. – 65 n. Chr.) stellte fest „Man irrt, wenn man glaubt, dass Schenken eine leichte Sache sei.“

Unsere Autorinnen und Autoren haben darum keine Mühen gescheut, um herauszufinden, was es mit dem Schenken und beschenkt werden auf sich hat und ihre Vorschläge und Ideen haben – so viel sei schon verraten - wenig mehr mit dem weihnachtlichen Konsumzwang zu tun.

Nutzen Sie die ruhigen Stunden der Adventszeit und stöbern Sie in den Geschichten und Gedichten des LernCafés. Vielleicht finden Sie noch ein paar Anregungen, vielleicht Gesprächsstoff.

Diese Ausgabe ist nicht nur die letzte in diesem Jahr, es ist auch die letzte im gewohnten Gewand: ab 2020 erscheint unser Online-Magazin in moderner, frischer Aufmachung und unter einer neuen Adresse. Wir sind dann unter https://lc.zawiw.de zu finden; zusätzlich erscheint auch zu aktuellen Anlässen eine Ausgabe „lerncafe.live“. Wir werden Sie selbstverständlich benachrichtigen, sobald es so weit ist.

Wir freuen uns auch über Kommentare, Anregungen, Ihre Geschichten an: lerncafe@online.de.

Das Redaktionsteam wünscht Ihnen eine angenehme Advents- und Weihnachtszeit, alles Gute für das neue Jahr und eine interessante Lektüre unseres LernCafés 81.

Ute Lenke


Die Redakteur/-innen der Ausgabe waren:

Dorothee Durka

Horst Hoppe

Cornelia Kutter

Ute Lenke

Regina Olm

Maja Prée

Ute Schäfer

Maria Schmelter

Roma Szczocarz

 

 

Redaktion: Ute Lenke

 

alle Bilder wenn nicht anders angegeben: Eigentum der Autor/Innen oder bei www.pixabay.com CCO

Technik: Ute Lenke

Zurück