Abschiedsgruß einer Fremdgebliebenen

von Roswitha Ludwig
Nach einem Jahr verlor meine Mutter 2003 ihren Heimplatz, weil sie dort als Demente nicht mehr gepflegt werden konnte. Vielleicht hätte sie sich so von den Mitbewohnern verabschiedet.

Weiterlesen …

Demenz – unterwegs ins Unvorstellbare

von Roswitha Ludwig
Wir sind gemeinsam unterwegs, Kind gewordene Mutter und für sie verantwortlich handelnde Tochter. Seit 1999 ist sie eingestuft bei der Pflegekasse mit Demenz, festgestellt wurden Gehirnleistungsstörungen bereits 1996 mit 81 Jahren.

Weiterlesen …

Unsere Gedanken zum Alter

von Lilli Richter
      Ralph Schneider
      Erdmute Dietmann-Beckert
      Margret Budde
Jeder Mensch macht sich zu unterschiedlichen Zeiten Gedanken über das Alter. Einige erst dann, wenn sie diese Zeit schon erreicht haben. Unsere Lebensjahre sind sehr unterschiedlich und ebenso unsere Einstellungen.

Weiterlesen …

Lebensbilanz mit Geschichte verwoben

von Liane Rohn
Nach dem Buch "Zufälle" über wesentliche Zeiträume meiner Vita soll dieser Beitrag zum Thema "Alter", eine kurze Bilanz und ein Rückblick des bisherigen gelebten Lebens sein.

Weiterlesen …

Reisen heißt Wunder sehen

von Christine Herfel
… und nicht die alten Tapeten zu Hause! Wenn Dir das Fremde Angst macht, bist Du ein Tourist/eine Touristin. Wenn Dich das Fremde in Erregung versetzt, bist Du ein Reisender/eine Reisende – entscheide selbst!
(aus Giovanna Giordano „Zauberflug“)

Weiterlesen …

Von Generation zu Generation

von Elisabeth Grupp
Liebevolle Erinnerungen an eine der Generationen vor uns gibt es bei vielen von uns.
Trotz schwerer Zeiten waren Großeltern für uns Enkel da. Die Autorin gibt diesen Erinnerungen Raum.

Weiterlesen …

Wie alt bist Du wirklich?

von Uwe Bartholl
Was, du bist über achtzehn? Ausweis bitte! Wieder so eine Beleidigung. Ich war mit zweiundzwanzig Jahren längst über zwanzig! Nicht einmal das Rauchen verhalf mir zum Erwachsenenstatus.

Weiterlesen …