Gedankensplitter zur Vergangenheit

von Hildegard Neufeld

Die vergehende Zeit veranlasst die Menschen zum Innehalten und Nachdenken. Deshalb gibt es zum Thema Vergangenheit eine Anzahl von Aphorismen. Einige davon habe ich aufgeschrieben.

Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft,
denn in ihr möchte ich leben.
Albert Einstein

Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft.
Wilhelm v. Humboldt

Vielleicht gibt es schönere Zeiten, aber diese ist die unsere.
Jean-Paul Sartre

Wer die Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit blättern
André Malraux

Das Gestern ist fort, das Morgen nicht da. Leb’ also heute.
Phytagoras.

Die Vergangenheit ist die Mutter der Zukunft.
Baron Bresson

Das Leben wird vorwärts gelebt aber rückwärts verstanden.
Dieter Hildebrand

Vor der Wirklichkeit kann man die Augen schließen.
Charles Prinz von Wales

Fang den Tag von heute nicht mit den Scherben von Gestern an.
Phil Bosmans

Die besten Gelegenheiten sind doch die entgangenen.
Johannes Gross

Wer nur zurückschaut, kann nicht sehen, was auf ihn zukommt.
Konfuzius

Die Erinnerung steht dem Herzen immer zu Diensten.
Antonie Rivarol

Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken.
Sie beleuchtet nur den Weg, den wir schon hinter uns haben.
Konfuzius

Kommentare

Zurück