Kunstvermittlung für ältere Menschen

von Hildegard Neufeld

Pädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche sind in den Museen gang und gäbe. Wie aber ist es mit älteren kunstinteressierten Museumsbesuchern, wie werden deren Interessen und Bedürfnisse in den Museen berücksichtigt?

Weiterlesen …

Kitsch oder Kunst?

von Horst Glameyer

Kaum jemand wird den freundlich dreinschauenden deutschen Gartenzwerg, wie er zur Freude der Kinder und mancher Erwachsener in vielen Vorgärten steht, für ein Kunstwerk halten. Es sei denn, zwei Bildhauer hätten sich seiner Vorfahren, der Heinzelmännchen, angenommen.

Weiterlesen …

Kunst und Mode sind Zwillinge

von Elisabeth Grupp

Da gingen Adam und Eva die Augen auf, und es wurde ihnen bewusst, dass sie nackt waren. Deshalb flocht sich jeder aus Feigenblättern einen „Lendenschurz.” Es ist anzunehmen, dass hier aus der Not die Quelle der Mode zugrunde liegt. Für Eva die im Spiele war begann dabei die Kunst der Verschönerung.

Weiterlesen …

Kunstfälschungen

von Horst Glameyer

Wie alles im Leben hat auch die Welt der Kunst ihre Licht- und Schattenseiten, zu den Letzteren gehören neben dem Kunstraub die Kunstfälschungen. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, geht es dabei um Geld, oft um viel Geld.

Weiterlesen …

Selbstversuche „Kunst“

von Uwe Bartholl

Da ist er wieder, dieser göttergleiche Funke, der den Schaffenden durchzuckt, wenn Gestaltendes gelingt. Sei es am Schreibtisch, an der Staffelei oder in der Töpferwerkstatt. Vier Berichte über das, was der Funke entzündet.

Weiterlesen …

Mensch und Maschine

von Mechthild Trilling

Computerkunst, digitale Kunst oder auch digitale Malerei werden gestaltende Vorgänge mit Hilfe des Computers genannt. Die Autorin hat hier mal etwas gesurft und stellt eine Auswahl vor.

Weiterlesen …