Die Familie, eine gefährdete Lebensgemeinschaft

von Horst Glameyer

Wer denkt bei dem Märchen „Hänsel und Gretel“ nicht gleich an die böse Hexe und ihr Knusperhäuschen? Dank des glücklichen Ausgangs, den das Märchen nimmt, tritt der Anlass des Geschehens leicht in den Hintergrund. Hänsel und Gretel werden aus bitterer Not im Wald einem möglichen Hungertod ausgesetzt.

Weiterlesen …

Erziehungsratgeber

von Lore Wagener

Junge Eltern wollen das Beste für ihr Kind. Aber niemand hat sie für die Aufgabe, Kinder zu erziehen, geschult. Die vielen Erziehungsratgeber auf dem Buchmarkt zeigen, wie groß das Interesse von Vätern und Müttern an Beratung ist.

Weiterlesen …

Die Schreikasse – ein Interview

von Lore Wagener

Die vierköpfige Familie L. wohnt im grünen Vorort einer rheinischen Kreisstadt. Sie hat die Ideen des Erziehungsberaters Thomas Gordon in der Praxis ausprobiert und ist so liebenswürdig, uns über ihre Erfahrungen Auskunft zu geben.

Weiterlesen …

Großeltern im Wandel

von Hildegard Neufeld

Mit der Aufforderung: „Sag Ja zu Oma und Opa“ motivierte  die Deutsche Seniorenpresse Arbeitsgemeinschaft e.V. (dsp) am 10. Deutschen Seniorentag 2012 in Hamburg zum Dialog zwischen den Generationen und mehr Solidarität miteinander.

Weiterlesen …

Die Familie im Wandel

von Erna Subklew

Die Entwicklung der Familie seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts vermittelt das Gefühl, dass sowohl die Struktur als auch der Charakter der Familie sich sehr stark verändert haben. Dabei wird immer wieder das Verschwinden der Großfamilie bedauert.

Weiterlesen …

Von einer anderen Familie

von Erdmute Dietmann-Beckert

„Aus glücklichen Familien besteht das Wohl des Staates.“
(Quelle unbekannt)
In Sizilien gibt es neben den bürgerlichen noch andere Familien, die nicht unter dem Schutz der Verfassung stehen.

Weiterlesen …

Das Kind – Objekt oder Subjekt?

von Lore Wagener

Kinder zählten in unserem Kulturkreis seit Urzeiten zum Besitztum ihrer Eltern. Sie besaßen keine eigenständigen Rechte und standen in einer Subjekt – Objekt-Beziehung zu ihren Eltern.

Weiterlesen …

Rollenwandel in der Familie

von Hildegard Neufeld

Die Rolle der Frau in der Familie, Jahrhunderte lang nur die der Hausfrau und Mutter,  hat sich in den letzten Jahrzehnten ebenso verändert wie die Rolle des Mannes als alleiniger Familienernährer und Vater.

Weiterlesen …

Gewalt in der Familie

von Michaela Godefroy

Das erschreckende Ausmaß von Gewalt gegen Kinder innerhalb der Familie
veranlasste den Ausschuss der Vereinten Nationen für die Rechte des Kindes dazu,
die internationale Öffentlichkeit durch eine Sonderstudie wachzurütteln.
Mit ihrem Beitritt haben 192 Staaten, darunter auch die Bundesrepublik, die Einhaltung dieser Rechte zugesagt.

Weiterlesen …