Die Vorteile der mediterranen Küche

von Brigitte und Rene Nguyen- Duong (Rom)

Im letzten Jahrhundert hat sich die Ernährung der europäischen Bevölkerung stark verändert, vor allem durch die Lebensmittelproduktion, die Konservierung und die Verteilung.



Weiterlesen …

Was haben die alten Römer gegessen?

von Horst Glameyer

Im Laufe der Jahrhunderte (vom 6. Jh. v. Chr. bis zum 5.Jh. n.Chr.), in denen das römische Reich bestand, hat sich die Esskultur der Römer mehrfach gewandelt, sodass nur grob aufgezählt und wiedergegeben werden kann, was und wie sie aßen und tranken.

Weiterlesen …

Essen und Trinken bei unseren Nachbarn

von ViLE-Gruppe Lübeck

Bei unserem Projekt „Ein Blick auf unsere Nachbarn“ interessierte sich ViLE-Lübeck auch für die Küche unserer Nachbarländer. Was dabei herauskam, will ich in gekürzter Form berichten.


Weiterlesen …

Brot backen im türkischen Dorf

von Erna Subklew

Es gibt kaum ein Land in der Welt, in dem das Brot neben dem Wasser, eine so große Rolle spielt, wie in der Türkei. Erst wer kein Brot und kein Wasser hat, ist wirklich arm.

Weiterlesen …

Leckereien meiner Oma

von Roma Szczocarz

Jeder von uns kennt das: Der Geruch eines bestimmten Essens und schon fühlt man sich an seine Kindheit erinnert. Immer wenn ich den Geruch von Dampfnudeln wahrnehme, muss ich sofort an meine Oma denken. Dampfnudeln mit Kirschsoße und Kompott war ein klassisches “Oma“- Essen. Leider gab es Dampfnudeln nicht oft, aber wenn Oma “meine Speise“ zubereitete, war mein Kinderherz völlig erfüllt von Dankbarkeit.

Weiterlesen …