Unser tägliches Essen

vonErna Subklew

Die schnelle Veränderung, die es in den Jahrzehnten nach dem zweiten Weltkrieg auf den meisten technischen Gebieten gab, erstreckte sich auch auf den Sektor der Ernährung. Nach einer Zeit des Hungerns folgte eine Zeit des Schwelgens.

Weiterlesen …

Die wechselnde Rolle des Brotes im Lebensverlauf

von Hildegard Neufeld

Brot gehört zu den ältesten Grundnahrungsmitteln der Welt und hat sich inzwischen auch zum Genussmittel entwickelt. Die Brotvielfalt ist laufend gewachsen. Mit etwa 300 verschiedenen Brotsorten führt Deutschland in Europa das breiteste Sortiment.

Weiterlesen …

Vegetarisch Leben

von Inga Engels

Die vegetarische Lebensweise zeichnet sich dadurch aus, dass auf Nahrungsmittel, die das Abtöten von Tieren voraussetzt, verzichtet wird. Im Vegetarismus gibt es verschiedene Abstufungen: In erweiterten Stufen des Vegetarismus wird auch auf Eier, Milch und Honig verzichtet. Vegetarier, die sich rein pflanzlich ernähren, werden Vegane genannt.

 

Weiterlesen …

Das Museum der Brotkultur in Ulm

von Carmen Stadelhofer

Getreide und Brot haben das Leben der Menschen seit Jahrtausenden in umfassender Weise geprägt: ihre Arbeit, ihr Wohlbefinden, aber auch ihr Leid. Das Museum der Brotkultur in Ulm widmet sich der Geschichte des Brotes als unentbehrliche Grundlage menschlicher Existenz, Kultur und Zivilisation.

Weiterlesen …

Aus der Geschichte der Kräuter bis zur Gegenwart

von Maja Prée

Kräuter gehören seit jeher zu den Pflanzen von und mit denen wir leben. Früher sprach man von der „Kräuterhexe“, dem Kräuterweib oder vom „Buckelapotheker“ der mit seinen Heilkräutern durch die Lande zog. Fakt ist, dass gerade die Menschen die sich mit Kräutern auskennen, ein unschätzbares Wissen haben.

Weiterlesen …

Esskultur im Mittelalter

von Horst Glameyer

Die christliche Lehre hatte großen Einfluss auf die Esskultur. Völlerei, eine der sieben Todsünden, galt als besonders verwerflich. Schon damals forderte man, übrig gebliebene Speisen nicht wegzuwerfen, sondern Bedürftigen zu geben.

Weiterlesen …

Gastronomie am Niederrhein

von Lore Wagener


„Wie schön ist doch mein Niederrhein“. Das ruft meine Duisburger Freundin regelmäßig aus, wenn wir auf unseren Ausflügen an den nördlichen Niederrhein kommen.


Weiterlesen …

Gesunde Ernährung im Alter

von Roma Szczocarz

„Wer richtig isst, hat auch im Alter mehr Spaß am Leben, weil er gesünder,  leistungsfähiger und damit fröhlicher bleibt!“ (Unbekannt)

Weiterlesen …